Was wir zu Feiern haben

Jungbauer Bernhard und Jungbäuerin Fee vorm Selbstbedienungshofladen

Gestern vor einem Jahr war es soweit und nach einer langen Planungs- und Vorbereitungsphase konnten wir unseren Hofladen endlich eröffnen!

Viele denken, ach, so ein kleiner Laden, der ist ja schnell mal eröffnet, aber das täuscht. Am Anfang stand die Idee, einen kleinen Hofladen zu eröffnen, aber wie sollte der aussehen? Wie groß soll er sein? Was wollen wir anbieten? Wie verpacken wir unsere Produkte? Was sind die rechtlichen Schritte? Kauft denn überhaupt heutzutage noch jemand beim Bauern? Fragen über Fragen. Dies ist nur eine winzige Auswahl davon, die wir über längere Zeit diskutiert und überlegt haben.

Am 20.09.2019 war es dann endlich so weit und wir konnten unseren kleinen Selbstbedienungshofladen bei uns auf der Hofstelle endlich eröffnen. Dies ist nun ein Jahr her und wir bereuen unsere Entscheidung keineswegs: Ganz im Gegenteil, wir sind froh, diesen Schritt gegangen zu sein und freuen uns auf die Zukunft.