agrajo.com: Der Ruaßhammerhof: Vom Hofladen zum Lieferservice

Das Job und Karriereportal der grünen Branche

Die Selbstbezeichnung von agrajo.com lautet „Das Job- und Karriereportal der grünen Branche“.
Als digitales Stellenportal des deutschen Landwirtschaftsverlags kennt es im deutschsprachigen Raum jeder junge Mensch im landwirtschaftlichen Bereich. Wer nach dem Agrar- oder Landwirtschaftsstudium oder der landwirtschaftlichen Fachschule eine Stelle sucht, sucht in der Regel auf agrajo.com

Jedoch ist agrajo.com mehr als eine digitale Jobsuchmaschine. Vielmehr dient es Menschen in der grünen Branche um sich über verschiedene Berufsbilder und berufliche Chancen zu informieren. Seit längerem setzt agrajo.com verstärkt auf Vorstellung einzelner Personen und Betriebskonzepte aus der Agrarbranche. 

Um so mehr ist es eine große Ehre für Jungbäuerin Fee nur wenige Jahre nach Abschluss ihres Landwirtschaftsstudiums auf agrarjo.com mit ihrer Arbeit auf dem Ruaßhammerhof vorgestellt zu werden. Im Interview mit agrajo.com erzählt Jungbäuerin Fee von der Weiterentwicklung der Direktvermarktung am Ruaßhammerhof seit 2017. 

Wie alles Begann mit dem Start des Lieferservices an Privathaushalte in München mit Kartoffeln und Heu und Stroh für Kleintiere, das Sortiment stets wuchs, dann der Hofladen geschaffen wurde, und schließlich der Onlineshop für hochwertiges Kleintierheu- und Stroh gegründet wurde, erzählt Jungbäuerin Fee im Interview mit agrajo.com.

Jungbäuerin Fee erzählt im Interview mit agrajo wie es am Ruaßhammerhof zu Hofladen, Lieferservice und Onlineshop kam.

Mehr Hofleben!

Insiderinfos aus der Landwirtschaft, Rezeptideen und erprobte Tipps zur Kaninchen und Meerschweinchenhaltung

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen